Zurück zur Hauptseite

 

Kühlflasche. Eine Kühlflasche erhält man, wenn man eine Glasflasche mit Silberfolie bewickelt. Damit erreicht man schon, das Wasser in ihr lange kalt bleibt. Wenn es sehr warm oder heiß ist im Sommer, kann man zusätzlich einen Strumpf drüber ziehen, auf der Hälfte eindrehen und wieder nach unten. Dann benetz man den Strumpf mit Wasser, durch die Verdunstung wird dem Wasser in der Flasche Wärme entzogen. Damit das Kühlwasser nicht aus den Boden tropft, stellt man das Ganze in eine leere Blechdose. So hat man im Sommer zu Hause immer kaltes Wasser. Auch als Fahrradflasche möglich